Hydroponik Versuchsanlage aufgebaut

  • Roland Schuller 

Die erste Versuchsanlage steht.

Die erste Versuchsanlage besteht aus zwei Teilen.

  1. Einem fertigen vertikalen System, bei dem die Pflanzen in eine Matte gelegt und eingeschoben werden. Vorteil Das Wasser verbreitet sich hier ziemlich gleichmäßig.
  2. Einem Eigenbausystem bei dem das Wasser von Hinten an die Pflanzen kommt

Die Bewässerung erfolgt über eine kleine Pumpe für Gartenspringbrunnen. Sie pumpt das Wasser nach oben, einen Teil in das große Rohr und einen Teil weiter in das weiße.

Das Wasser spritzt heraus und trifft auf ein Prallblech (Wird noch verbessert). Dadurch spritzt es in alle Richtungen und alle Pflanzen werden bewässert.

Das Wasser selbst wurde mit einem Dünger (Eigenbau) angereichert um den Pflanzen die notwendigen Nährstoffe zu liefern. Dazu wurde Biokompost mehrere Tage eingeweicht und dann über ein Sieb abgeseit. Diese Früssigkeit hat einen enorm kräftigen Geruch und viele Nährstoffe.

Gepflanzt wurde derzeit 12 Stück Salat und dreierlei Kräuter.